Wozu brauchen Sie Klarheit?

Zum Beispiel, wenn Sie Entscheidungen treffen.

Klarheit, Entschdungen treffen

StockSnap /Pixabay

Die wohl wichtigste Fähigkeit einer erfolgreichen Unternehmer-Persönlichkeit ist es, Klarheit zu haben. Klarheit und Ihr „wer bin ich“ sind eng verbunden mit Ihren Visionen und Zielen. Haben Sie Klarheit, haben Sie auch ein entsprechendes Bewusstsein für das, was Sie wollen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Ziele und treffen Sie eindeutige Entscheidungen?

Was ist Ihre Unternehmerpflicht?

Ihre Klarheit entsteht durch den Blick auf Ihr Innerstes, Ihre Visionen und Ziele..
Fragen Sie sich: Wer bin ich? Will ich das, oder strebe ich etwas anderes an?
Wenn Dinge kompliziert werden, ist Ihre erste Pflicht als Unternehmer, sofort nach Klarheit zu suchen.
Oft sind Informationen und Sachverhalte kompliziert dargestellt, oder es fehlt der nötige Überblick. Vielleicht werden Inhalte oder Wissen von anderen bewusst zurückgehalten.

Unternehmer, die Klarheit besitzen, fallen meist durch ihre klare Sprache auf

Sie achten auf alle wichtigen Dinge und hinterfragen Unverständliches. Das Treffen einer klaren Entscheidung wird dadurch leichter. Eine Entscheidung ist wie eine Weggabelung. Entweder Sie gehen den einen oder den anderen Weg. Im Geschäftsleben treffen wir oft auf Entscheidungen, egal ob es sich um kleinere Veränderungen oder große Projekte handelt. Eine klare Kommunikation bringt hier für alle Beteiligten die notwendige Sicherheit.

Unklarheiten führen zu Zeitverlusten.

Gelegentlich werde ich in meinen Unternehmerseminaren auf Zeitmanagement angesprochen und gefragt, wie man Zeit sparen kann.
Hier sage ich häufig: „Neben dem normalen Ziel- und Projektmanagement entsteht ein Zeitgewinn durch die Fähigkeit, klare Entscheidungen schnell und konsequent treffen zu können“.
Oft ist es sogar besser, eine nicht so gute Entscheidung zu treffen, als viel zu lange zu zögern. Das bedeutet natürlich nicht, bewusst eine falsche Entscheidung mit vielleicht fatalen Folgen zu treffen, die Sie mit mehr Übersicht hätten vermeiden können. Mit der nötigen Klarheit könnten Sie sogar ein gewisses Risiko eingehen, denn im Notfall wäre ein korrigierendes Eingreifen jederzeit möglich.
Immer alles richtig machen zu wollen, setzt übertriebenen Perfektionismus voraus, der auch wieder Zeit kostet. Doch durch Klarheit und Überblick können Sie Prozesse oft erheblich beschleunigen und dadurch Zeit gewinnen.

Unklarheiten kosten Geld.

Nach meinen Erfahrungen wird in einem Unternehmen nicht nur Zeit sondern auch Geld verschwendet. Durch ein gewisses Fischen im Trüben, durch mangelnde Zielklarheit, missverständliche Absprachen, einen gestörten Informationsfluss, durch nebulöse Verantwortlichkeiten und unterschwelliges Konkurrenzdenken. Damit wird die Fähigkeit des Unternehmers, finanzielle Mittel zielgerichtet einzusetzen, ernsthaft geschwächt.

Ein Mangel an Klarheit verschwendet Tatkraft und Motivation.

Da wird Zeit, Geld und Energie in unausgegorene, nicht durchdachte Projekte investiert. Da enden Meetings ohne konkrete Ergebnisse. Und bis eine Botschaft klar und deutlich dort ankommt, wo sie hin soll, dauert es mitunter. Es werden wachsweiche Entscheidungen getroffen, die die Betroffenen im Nebel stehen lasst. Oder eine Entscheidung wird ohne ersichtlichen Anlass unnötig verzögert. Motivierte Mitarbeiter, die sich einsetzen und einbringen wollen, haben dabei fast keine Chance, mit all ihren Fähigkeiten zum Gelingen eines Projekts beizutragen.

Klarheit in der Führung.

Eigene Unklarheit verhindert, dass bei Fehlern schnell eine Lösung gefunden werden kann. Lösungsorientiertes Vorgehen beeinflusst jedoch die Laufzeit eines Projekts positiv.
Herrscht Unklarheit bereits in der Führungsetage, so setzt sie sich bei den Mitarbeitern fort und kann zu Unsicherheiten führen. Erfolgreiche Unternehmer achten auf eine klare Linie und sorgen dafür, dass das im Unternehmen zum Standard wird.

Kompliziertes vereinfachen.

Trotz aller Bemühungen kann es immer wieder zu Unklarheiten kommen. Denn niemand ist perfekt. Hier hat sich in der Praxis eine einfache Sichtweise bewährt:
„Halten Sie die Dinge einfach!“

Wenn etwas zu kompliziert und undurchsichtig ist, dann kann es sinnvoll sein, gedanklich einen Schritt zurück zu gehen und sich zu fragen:
Was ist wirklich wichtig?
Was muss berücksichtigt werden, um erfolgreich zum Ziel zu kommen?
Worauf muss besonders geachtet werden?
Was wird damit beeinflusst?
Wo liegen die größten Schwierigkeiten?
Welche Informationen fehlen?
Sind irgend wo Machtkämpfe zugange?
Sind alle Voraussetzungen erfüllt?
Wenn Sie selbst klar sehen, finden Sie meist schnell eventuelle Unklarheiten heraus.
Setzen Sie sich auch Termine, wenn Sie nur über kleinere Details entscheiden.

Der erfolgreiche Unternehmer gibt sein Bestes, um eine Klärung zu erreichen.

Ist ihm das nicht möglich, stoppt er ein begonnenes Projekt entweder komplett, oder er pausiert es und durchtrennt den gordischen Knoten durch eine konsequente Neu-Ausrichtung.
Er kann seine Entscheidung schnellstmöglich korrigieren, wenn sie sich als falsch erweist.
Er kann durch seine Entscheidungen blockierende Energiefelder auflösen.

Sein Bestes geben heißt auch, sich und sein Tun regelmäßig zu hinterfragen:
Was will ich wirklich?
Passen meine Entscheidungen zu meinen Werten?
Wer oder was bringt mich so schnell wie möglich ans Ziel?
Erfolgreiche Unternehmer lassen sich nicht mit schwammigen oder unverständlichen Informationen abspeisen.
Verstehen sie etwas nicht, so fragen sie so lange, bis sie Klarheit gewinnen und treffen erst dann ihre Entscheidungen ruhig, schnell und konsequent.

Eine kurze Zusammenfassung:

Klarheit ist der beständige Blick auf Ihren inneren Kompass und auf Ihr Ziel.
Oft werden in Unternehmen durch fehlende Zielklarheit, unklare Informationen, auch durch falsche Verantwortlichkeiten und Konkurrenzdenken riesige Möglichkeiten verschenkt.
Klarheit bedeutet, schnellere Entscheidungen treffen zu können.
Wenn Sie sich über sich und das, was Sie erreichen wollen, im Klaren sind, schaffen Sie auch Klarheit in Ihrem Umfeld und behalten den Überblick.
Als erfolgreicher Unternehmer sind Sie ein Vorbild für Klarheit und für den Stil in Ihrem Unternehmen verantwortlich.