Unternehmerisches denken

Unternehmerisches Denken heißt auch Ziele erreichen.

Unternehmerisches denken erfordert den einen oder anderen Unternehmer heraus, nicht nur in den Aktionen des Alltagsgeschäfts involviert zu sein, sonder regelmäßig außerhalb der eigenen Komfortzone zu denken. Das bedeutet nicht in der Firma zu arbeiten, sondern an seiner Firma.

An seiner Firma zu arbeiten bedeutet nicht nur an Prozessen und Abläufen zu arbeiten, sondern vor allem sein eigenes Denken und die eigenen Aktionen, vor allem seine eigene Persönlichkeit zu überprüfen.

Warum sind für unternehmerisches denken eigene Ziele wichtig?

Wer sich keine eigenen Ziele setzt, verliert sich in unwichtigen Dingen.
Wer klare Ziele hat, kann sich jederzeit orientieren, ob dieses oder jenes wirklich wichtig ist. Es geht nicht darum, nur viele Aufträge zu haben, sondern es geht vor allem darum, passt dieser Auftrag zu mir und meinen Zielen, passt er vor allem zu meinem Konzept.
Statt einen schlechten Auftrag zu bekommen, könnte es wichtig sein, an seiner Firma oder an seinem Geschäft zu arbeiten und nicht nur in der Firma.

Unternehmerisches Denken bedeutet auch zu fragen:
Was bringt mich meinen Zielen heute näher? Was ist wirklich wichtig?

Wenn hinter Ihrer Vision und vor allem hinter Ihren Zielen keine Motivation steckt, ist das Ganze zum Scheitern verurteilt.
Ziele, hinter denen keine kraftvolle Motivation steckt, werden Sie nicht erreichen. Gemeint ist damit ein starker Grund, warum Sie das machen oder warum Sie es wollen. Ohne wirklichen Grund werden Sie sich sehr schwer tun. Unnötig schwer.
Das starke „Warum“ ist Ihre Energiequelle für Ihre Motivation, jetzt und zukünftig.
Keine Ziele zu haben, ist kein Unternehmerisches Denken, sondern eher ein Risiko.

Warum sich Unternehmer oft keine Ziele stecken, ist die Angst zu versagen oder bei denen schlecht dazustehen, denen sie davon vielleicht erzählt haben. Genau genommen wäre das die Motivation, Ziele zu erreichen, doch das ist meist zugleich Ihre Angst.
Kurzfristig nicht erreichte Ziele heißt nicht, dass sie nie erreicht werden können. Dies zeugt meist nur von falscher Zielsetzung.

Ziele erreichen beflügelt, gibt Schwung, Selbstvertrauen und Stolz.
Erfolgreiche Selbstständige und Unternehmer haben meist mehrere Ziele, die sie in Etappen und stufenweise erreichen. Gemeint sind damit Unterziele und Teilziele, dies ist möglich durch ihr unternehmerisches Denken, jedoch meist nicht von vornherein.
Unternehmerisches Denken kann erlernt und trainiert werden.

Viele Menschen unterschätzen, was langfristig möglich ist und überschätzen sich oft kurzfristig.
Unternehmerisches Denken erfordert zwangsläufig eine klare Zielsetzung.

Wie unterscheiden Sie echte von unechten Zielen?

Um echte Ziele von unechten oder bloßen Wünschen zu unterscheiden, sind bestimmte Regeln erforderlich.
Zum Ersten geht es um Ihre Vision. Ziele sind der nächste Schritt, um sie auch zu erreichen. Es geht dabei meist um langfristige und kurzfristige Ziele.
Keine Ziele zu haben, ist wie ein Auto ohne Lenkrad. Nur Wünsche zu haben, ist wie ein Paddelboot ohne Ruder, das im offenen Meer treibt.
Wenn Sie keine Ziele haben, bedeutet es nur zu reagieren auf das, was gerade kommt oder anders gesagt, getrieben zu sein von Kunden, Mitarbeitern und allen möglichen Umständen, die gerade auf einen zukommen.
Viele Aufträge von Kunden zu haben, bedeutet noch nicht, seinen eigenen Weg zu gehen und eigene Ziele zu haben. Durch das Einkommen kann man sich zwar viele Dinge erfüllen, es bedeutet jedoch nicht, seinen Weg zu gehen.

Ein Selbständiger oder Unternehmer kann zwar einen großen Umsatz haben, doch er lebt oft das Leben von anderen, ohne es zu bemerken.
So mancher hat Angst davor, sich konkrete Ziele zu setzen und will sich alle Möglichkeiten offen lassen. Freiheit bedeutet das jedoch nicht, das ist nur eine scheinbare Freiheit, weil auf dem Konto viel Geld eingeht. Der Trugschluss, dass es allein auf viele Aufträge, Umsatz oder Geld ankommt wird einem dann bewusst, wenn eine Situation ins Leben eintritt, die sich mit Geld nicht lösen lässt.
Echte Ziele haben damit zu tun, dass Sie in Richtung Ihrer Vision gehen.

Der Schlüssel zum Erfolg ist Ausdauer.

Kleine Schritte bescheren langfristigen Erfolg.
Es ist sinnvoll, Ziele schriftlich festzuhalten und mit einem Datum zu versehen, wann das Ziel erreicht werden soll.
Es gibt klare Regeln für Ziele, eine Art Filter, der Ziele und Wünsche unterscheidet und echte Ziele greifbar macht. Konkret messbar auf den Punkt bringen z.B. statt „Ich möchte meinen Umsatz steigern“. Besser „Ich habe den Umsatz von …… € am …… erreicht“.
Oder besser:(„Ich habe den Umsatz von 1 Mio € im Dez. 2020 erreicht“)
Um genau zu sein, es gibt 6 Regeln, die Sie für ein echtes Ziel brauchen.

Wie können Sie echte Ziele formulieren?

Hier verrate ich Ihnen schon mal 3 der wichtigsten Regeln:

1. Ihr Ziel sollte Sie wirklich beflügeln. Die logische Wahrscheinlichkeit, dass Sie es erreichen, sollte vielleicht sogar unter 50% sein, so dass Ihr Ehrgeiz geweckt wird.

2. Das Wichtigste für Ihre Ziele ist, dass Sie diese täglich immer wieder
vor Augen haben, als Collage, bildlich dargestellt, als Video, also so realistisch wie möglich.

3. Sich gedanklich bereits im Ziel sehen, den Endpunkt im Kopf haben, wie Sie es schon erreicht haben.

Nochmal: Wenn Sie keine eigenen Ziele haben, bedeutet es meist, die Ziele anderer zu realisieren.

Ein Unternehmer ohne Ziele, ist wie eine Fahne im Wind, sie dreht sich stets nach dem Wind. Sie richtet sich nach den Zielen und dem Verlangen anderer aus. Das bedeutet auch, dadurch Sklave des Systems zu sein.
Ein Ziel ohne starken Beweggrund ist kein Ziel, höchstens ein frommer Wunsch.
Ziele entstehen aus Ihrer Vision oder aus Ihrer Lebensaufgabe heraus und sind erst ein Ziel, wenn sie dem Zielfilter der klaren Regeln standgehalten haben.

Die meisten Menschen schätzen ihre Ziele falsch ein, weil sie nur schätzen und ihre Ziele nicht vor dem Start überprüfen, ob es eine echte Chance gibt, diese auch zu erreichen.

Einer der ausschlaggebenden Punkte als Unternehmer ist Ihre eigene Einstellung.
Machen Sie es ab sofort anders und holen Sie sich den kostenlosen Zugang zum Portal Unternehmerpersönlichkeit sein.

Bild: Pexels auf Pixabay

Die 7 magischen Schlüssel erfolgreicher Unternehmer, die Ihnen aus der Krise helfen.

Unternehmer Erfolg

SONDERAKTION: Audiokurs jetzt kurze Zeit kostenlos statt 47,- €

Warum holen Sie sich nicht die 7 magischen Schlüssel erfolgreicher Unternehmer, die Ihnen aus der Krise helfen?

privacy Ausführliche Informationen zur Datenverwendung und zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wir möchten Sie zukünftig über weitere ähnliche Aktionen und Angebote per E-Mail informieren. Sollten Sie dies nicht wollen, können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür von unserer Seite Übermittlungskosten entstehen, indem Sie den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink nutzen oder indem Sie mir ein Mail senden.